Recap Juli 2018- Ich ziehe um! by Isabel Ciel

Hallo meine Lieben,

heute schreibe ich mal wieder einen persönlichen Blogpost für euch. Es geht um meinen Monat Juli, der schon fast wieder vorbei ist. Ich möchte erzählen was bei mir in den letzten Wochen los war, womit ich mich beschäftigt habe und was ich geplant habe!

DSC00559-2.jpg

gehört: Ich hatte seit einiger Zeit keine Podcasts mehr gehört. Mir hat irgendwie die Zeit gefehlt bzw. habe ich sie anders genutzt. Auf Instagram habe ich dann gesehen, dass meine Lieblingsbloggerin Luisa in ihrem Podcast Die EHFAR-Theorie ein Interview mit dem Aboutyou Gründer Tarek Müller gemacht hat. Ich habe es mir angehört und es war einfach sehr inpirieren zu hören wie ein Entrepeneur wie Tarek arbeitet und welche Tipps er hat. Ihr Podcast hat mich total gefesselt, da ich die Themen und Interviewpartner sehr spannend finde. Ich werde in nächste Zeit auf jeden Fall einige andere Folgen hören.

gesehen: Besonders im letzten Monat habe ich sehr gerne Reportage zu den unterscheidlichten Themen auf You Tube gesehen. Die Kanäle Die Frage, Y- Kollektiv und reporter haben es mir dabei besonders angetan. Der Kanal Die Frage beschäftigt sich dann beispielsweise über mehrere Videos hinweg mit einem Thema oder einer Videofrage. In den letzten Videos ging es um die Frage, wann der Glaube zu extrem wird. Dabei geht es um Sekten oder verschiedene Glaubensrichtungen, sowie Berufe in dem Bereich. Die Reportagne sind wirklich gut veranschaulicht und sehr interessant gestaltet. Schau doch mal vorbei. Vielleicht interessiert sich auch ein Thema :)

DSC00561.jpg

gegessen: Seit einigen Wochen ernähre ich mich sehr gesund und fühlte mich darurch auch sehr fit. Diese Ernährungsweise soll für mich keine Diät sein, sondern ein Lifestyle. Natürlich habe ich auch mal Lust auf eine Pizza oder ein leckeres Eis, aber nur in Maßen :) Ich habe in letzter Zeit sehr gerne meinen Bulgursalat oder auch den leckeren und gesunden Erdbeerkuchen gegessen. Schaut gerne mal vorbei. Die Rezepte sind sehr einfach und total lecker !

gelesen: Ich habe Follow me von Luise Ritter gelesen und mir hat es total gut gefallen. Ich habe einiges über die Influencerbranche gelernt. Mir hat besunders gut gefallen, dass sie einige Definitionen eingebaut hat, sowie Interviews mit Bloggern.

DSC00546.jpg

geplant: Der Monat Juli war vollgepackt mit sehr viel Organisation, denn ich war als erstes auf Jobsuche. Ich habe mich in einigen deutschen Städten beworben und es hat sich relativ schnell herauskristalisiert in welche Stadt es wahrscheinlich gehen wird. Ich ziehe nach Hamburg und ich freue mich wahnsinnig. Nachdem ich einen Job in einer tollen Agentur ergattern konnte, war ich natürlich auf Wohnungssuche. Ich habe mich schon darauf eingestellt, dass es schwierig wird, besonders in einer Stadt wie Hamburg. Außerdem war ich nicht vor Ort und konnte so die Wohnungen nicht immer direkt ansehen. Umso glücklicher bin ich eine wunderschöne Wohnung gefunden zu haben, die auch noch sehr nah an meinem Arbeitsplatz ist. Der dritte und letzte Punkt auf meiner Liste war das Thema Urlaub. Da ich nicht wusste wann genau ich meinen nächsten Job antreten werde, habe ich vorerst nicht mit einem Sommerurlaub dieses Jahr gerechnet. Dann hat es sich zum Glück so ergeben, dass ich eine kleine Pause habe und Zeit für einen kurzen Trip habe. Die Hotels waren natürlich schon sehr ausgebucht und es war schwierig noch etwas schönes zu finden. In letzter Sekunde hat es dann noch geklappt und ich bin mega happy! Wow, ich hätte fast nicht mehr dran geglaubt, dass alle 3 Punkte auf meiner Liste klappen. Ich sage dazu nur Everything happens for a reason.

Wie war dein Monat Juli? Was hast du gegessen, erlebt und geplant?

xxIsabel