3 Tipps wie du deinen persönlichen Stil findest / by Isabel Ciel

IMG_9045.JPG

Der eigene Kleidungsstil ist für mich etwas sehr persönliches und einzigartiges. Seit so vielen Jahres ist das ein sehr wichtiger Weg mich auszudrücken und zu zeigen wer ich bin. Dennoch kann es so schwer sein den eigenen Stil zu entdecken ohne auf andere zu hören. Nach etlichen Jahren kann ich nun sagen, dass ich meinen Ausdruck in meinen eigenen Outfits sehr mag, inspirierend finde und viel mit meiner täglichen Laune zu tun hat. Natürlich sieht man sich selbst immer anders als andere einen sehen und entstehende Trends sowie Styles der Stars und Influencer haben auch einen großen EInfluss auf die Fashionindustrie. Am wichtigsten ist es für mich sich wohl in seiner Haut zu fühlen und sich nicht verstellen zu müssen, weil man die coolen Outfits und Trends nachstyle, obwohl sie garnicht zu einem passen. Besonders wohl fühle ich mich in sommerlichen und farbenfrohen Styles wie in meinem Summeroutfit, welches ihr euch hier ansehen könnt.

DSC01601.jpg

1. Probiere alles aus

Es gibt so viele verschiedene Stilrichtungen und Trends. Welche passt denn am besten zu mir ? Probiere es aus! Ob Boho, classy oder total verspielt in rosa. Gerade die Mischung macht es doch aus. Ich schlüpfe so gerne in unterschiedliche Rollen mit sehr modischen Accessoires und schaue wie es mir gefällt oder wie es zu mir passt. Wer hatte denn noch nicht schlimme Jugendsünden, die schnell unter den Teppich gekehrt werden und keiner mehr drüber sprechen will? Teste dich aus und finde heraus, wie du dich am wohlsten fühlst. 

2. Basics gehören in jeden Kleiderschrank

Zugegbener Maßen besteht mein Kleiderschrank zu  einem geringem Teil aus klassischen und hochwertigen Basics. Ich bin ein großer Fan von bunter und extravaganter Kleidung, egal ob im Sommer oder Winter. Dennoch habe ich einige Basics, die ich gerade zu diesen bunter Teilen kombiniere. Ich muss mich selbst immerwieder daran erinnern wie wichtig diese klassischen Lieblinge sind. Es ist so einfach diese zu trendigen Accessoires zu kombinieren und ein stilsicheres Outfit zu stylen. In der Mode gibt es kein richtig oder falsch, aber ein paar Basics sind essentiell für den Keylook.

3. Inspirationen sammeln

Es hilft extrem sich auf Pinterest eine kleine Kollektion bzw eine Stylepinnwand zu erstellen von Styles, die du magst. So oft gibts es super coole oder sporty Outfits auf Instagram zu sehen, die ideal sind, um sie nachzustylen. Mache deinen eigenen Stil draus und zeige was zu dir passt. Ich finde es mega cool Moodboads zu erstellen mit Styles, die ich an mir ausprobieren würde. Was gefällt dir denn besonders gut bei anderen und warum? Ich stehe total auf Pastelltöne und besondere Schnitte. Bei mir muss jedes Teil das gewisse etwas haben. Dennoch sehe ich auch coole Looks, die mir total gut gefallen, aber einfach nicht zu mir passen. Wer kennt's?

Gib' mir gerne Feedback! Habt ihr euren Stil gefunden ? 

xx Isabel

 

 

 

/Schreibe einen Kommentar ! Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an contact@isabelciel.de widerrufen.